Ministère de la culture Inrap

Ostschweiz, Thurgau, Frauenfeld

Frauenfeld, Kulturzentrum Eisenwerk

ZahlungspflichtigFreitag, 17. Juni, Samstag, 18 Juni

Tagung des Netzwerks Archäologie Schweiz und öffentlicher Festvortrag, archäologische Tagesexkursion im Kanton Thurgau

Entdeckungsrundgang

Entdeckungsrundgang

archäologische Tagesexkursion im Kanton Thurgau

Archäologie Schweiz bietet im Anschluss an seine GV eine Exkursion durch den Kanton Thurgau an, die Allen offensteht. Am Samstagmorgen erwartet Sie eine Tagesexkursion quer durch unseren diesjährigen Gastkanton. Geführt von den Mitarbeitenden des Amtes für Archäologie des Kantons Thurgau werden wir einige der archäologischen Highlights des Kantons besuchen. Auf dem Programm stehen unter anderem der Kastellhügel und ein archäologischer Rundgang in Arbon, die bronze- und eisenzeitlichen Höhensiedlung und der Napoleonturm von Wäldi, ein Besuch des Napoleonmuseums mit Park und kaiserlichem Bad. Am Mittag ist ein gemeinsames Essen im Restaurant vorgesehen.

Treffpunkt Frauenfeld Marktplatz (Carparkplatz). Besammlung 7.45 Uhr,

TEILNAHMEGEBÜHR
Inklusive Bustransport, Mittagsmenu und Führungen
Mitglieder AS 60 CHF
Gäste 75 CHF
Studierende (Legikopie per E-Mail) 35 CHF

75.00 CHF, Es gibt reduzierte Preise

Samstag, 18 Juni de 07:45 à 17:00

Erwachsene

Konferenz

Konferenz

Festvortrag | Conférence

öffentlicher Festvortrag von
Verena Rothenbühler (Historikerin) zum 100-jährigen
Jubiläum der kantonalen Archäologie
im Thurgau/ Conférence public de Verena Rothenbühler (historienne) pour le centenaire
de l’archéologie cantonale en Thurgovie

Kostenlos

Freitag, 17. Juni de 18:45 à 19:30

Erwachsene

Konferenz

Konferenz

Archäologie in der Schweiz im 20. Jahrhundert: Archive – Amateure – Akademikerinnen L’archéologie en Suisse au 20e siècle : archives – amateurs - académiciennes

Die öffentliche Tagung des Netzwerks Archäologie Schweiz lädt zu einer Reflexion über die Quellen und die historischen Grundlagen der gegenwärtigen Archäologie ein. Wer waren die entscheidenden Akteure, die im 20. Jahrhundert zur Etablierung der Archäologie als Wissenschaft und als denkmalpflegerische Aufgabe beigetragen haben? In verschiedenen Vorträgen kommen neue historische Forschungen und neu zugängliche Dokumente zur Sprache. Dabei werden auch Ausblicke in die zukünftige Organisation archäologischer Forschung in der Schweiz gewagt – ein Thema, das alle gegenwärtigen Akteure der Schweizer Archäologie betrifft.
Mit Anmeldung.

50.00 CHF, Es gibt reduzierte Preise

Freitag, 17. Juni de 09:00 à 17:00

Erwachsene

Pressekontakt :

Ellen Thiermann

ellen.thiermann@archaeologie-schweiz.ch

+41 61 207 72 73

  • Grabung in Niederwil 1962/1963
    Foto Amt für Archäologie Kt. Thurgau
  • Römischer Fund aus Arbon
    Foto Urs Leuzinger, Hansjörg Brem

Karte aufrufen

8.89360 47.56114
-->